Samstag, 23. Februar 2013

Feenstaub to go


Da plant man eifrig am eigenen Shop und was passiert? Man bastelt eine Kette, die eigentlich zum Verkauf gedacht ist - und verliebt sich.

Auch wenn die Fotosession für die bisher erbastelten und ernähten Teile erst Ende nächster Woche stattfinden wird (jahaaaa, da das Akkuladegerät meiner Kamera noch immer im Nirvana des Umzugs verschollen ist, gibt es nächste Woche ein neues - irgendwann muss das hier ja mal weitergehen...), möchte ich das Schmuckstück hier schon einmal kurz vorstellen.

Es ist eine schwarze Kette mit drei Anhängern, die man
selbstverständlich auch einzeln tragen kann: Ein Krönchen, eine große weiß-glänzende Perle und ein Fläschchen mit Feenstaub und Schmetterling, jeweils angehängt an Amethyst-Splitter.

Vorschläge zur Namensgebung werden gerne angenommen. :o)

Nachtrag: Das gute Stück ist nun auch bei DaWanda in meinem kleinen Shop zu finden. Als "Glückskette mit Feenstaub und Amethysten". :o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen