Mittwoch, 18. Dezember 2013

Und die Zeit nahm ihre Pflicht wahr...

...und verstrich. Ich finde es echt bewundernswert, wie viele von euch Geschenke selbst basteln oder nähen, sie wundervoll verpacken (nicht nur schnöde mit Papier einwickeln, Schleifchen drum und fertig) und dann auch noch die Zeit finden, diese auf dem eigenen Blog - samt kunstvoller Fotos - vorzustellen.

Ich habe zur Zeit eher das Gefühl, zu gar nichts zu kommen. Morgen sind die ersten Geschenke fällig, immerhin sind sie *fast* fertig. Ein kunstvolles Bild gibt es auch nicht - aber ich möchte schließlich auch nichts verraten. Daher hier auch nur ein kurzer Blick auf den Nähtisch.

Und wie jedes Jahr nehme ich mir auch dieses Mal wieder ganz fest vor, nächstes Jahr früher mit allem anzufangen. Weihnachten kommt aber auch immer so plötzlich.

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Santa Cola

Nur mal kurz zwischendurch. Gestern war es endlich soweit: Ich habe zum ersten Mal einen Coca-Cola-Weihnachts-Truck gesehen. Live. In Farbe. Und bunt. Das wollte ich schon immer.

Im Lauf der Jahre hat es sich (zumindest bei mir) eingeschlichen, dass Weihnachtsstimmung genau dann aufkommt, wenn die entsprechende Werbung - mit entsprechendem Lied - über den Bildschirm huscht. Früher war es mal Wham!, heute ist es eben Melanie Thornton.

Wer auch immer sich irgendwann mal diese Marketingstrategie für den großen roten Brause-Konzern ausgedacht hat - es muss ein Genie gewesen sein.

Was haltet ihr von der Weihnachts-Truck-Tour? Nette Bereicherung oder berechnende Markenbildung?

Dienstag, 10. Dezember 2013

Ein Blümchen für die Tragschale

Damit das Tochterkind in der Tragschale keine kalten Füße bekommt, musste ein Fußsack her - oder zumindest etwas, das sie daran hindert, die Decke wegzustrampeln. Und eine Einlage sollte auch in die Schale - damit sie nach Herzenlust sabbern und spucken kann. Hier ist nun meine Lösung für beide Probleme:

Durch die Form hat es schnell den Spitznamen "Blümchen" bekommen. Der Piratenstoff (vor Jahren mal auf einem Stoffmarkt gekauft) ist ein Fußsack, das violette Schrägband fasst die Gurtdurchführungen ein und mit den Snaps lässt sich das Tochterkind bei Bedarf noch etwas kuscheliger verpacken. Die Blümchenunterseite ist ein altes Frottee-Duschhandtuch, die Oberseite ein Trikotputzlappen.






Bei creadienstag und Kiddikram findet ihr noch mehr Ideen. :-)