Donnerstag, 12. Februar 2015

Hintern hoch!

Ihr Lieben, da ist es schon wieder passiert. Ich habe im Januar nicht einen einzigen Blogbeitrag verfasst. Nicht einen. Und das hinterlässt eine echt unschöne Lücke in der Jahresübersicht. Und in meinem Gewissen, denn *eigentlich* wollte ich ja dieses Jahr...ihr kennt das. Man nimmt sich eine Menge vor und dann holt einen der Alltag ein.

Damit soll jetzt aber ein für allemal Schluss sein. Und damit das funktioniert, braucht man manchmal einfach etwas Motivation - in meinem Fall in Form von fein säuberlich sortierten, gut gemachten Planungshilfen.

Kennt ihr schon den Ordnungsblog? Dort gibt es (neben ganz vielen anderen tollen Dingen) einen Blog-Planer. Ich habe mir aus dem hübschen Gesamtpaket die Printables zur Post-Planung rausgepickt. Mein Ziel ist es, kontinuierlich wenigstens 4 Posts pro Monat zu schreiben - die meisten werden jetzt lachen, da vier pro Woche weitaus üblicher wären - aber für mich reicht das erstmal.


Die Post-Planungshilfen haben zusammen mit weiteren Checklisten und Monatsübersichten Einzug in einen Ordner gehalten und warten jetzt darauf, ordentlich vollgeschrieben - und natürlich auch umgesetzt zu werden.

Da komme ich direkt zur nächsten Frage, die sich jetzt stellt: Was interessiert euch eigentlich? Warum lest ihr hier mit? DIY? Anleitungen? Kinderkram? Oder doch ein bisschen Digitales? Über Kommentare dazu würde ich mich freuen!

Liebste Grüßleins!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen